Previous
Next
QUICK LINKS
FOLGE UNS
       

 

HAUPTSPONSOREN
Logo Landi Logo Rollerone Logo Lacatoni Logo Roller-Shop Mags Logo Jugend und Sport Logo Swiss Olympic Logo Spirit of Sport
ARCHIV
NEWS
13

Posten des TK-Chefs weiter vakant - Spielbetrieb in Gefahr

posted on
Posten des TK-Chefs weiter vakant - Spielbetrieb in Gefahr

Das Zentralkomitee des Schweizerischen Rollhockeyverbandes SRHV informiert über den Stand der Suche nach einem TK-Chef und den Spielbetrieb 2019/20.

Bis am 31. Juli 2019 lief die Meldefrist für einen TK-Chef. Die Geschäftsstelle hat Rückmeldungen folgender Vereine erhalten:

  •       RHC Dornbirn: Vorschlag von Peter Lampert
  •       RHC Wolfurt: Suche läuft
  •       RHC Uri: keine Kapazitäten
  •       RHC Gipf-Oberfrick: keine Kapazitäten
  •       RHC Vordemwald: keine Kapazitäten

Im Anschluss hat sich das ZK mit Peter Lampert zum Austausch getroffen. Er wird in der Technischen Kommission das Ressort Rapporte übernehmen. Vielen Dank!

Weiter hat das ZK ein bis zwei Kandidatinnen für das Sekretariat gefunden. Weiterhin vakant ist die Stelle des TK-Chefs.

 

Folgende Beschlüsse sind vom Zentralkomitee getroffen worden:

  • Das ZK gewährt eine Frist bis am 20. August 2019 mit Meldung eines TK-Chefs an office@rollhockey.ch für den Erhalt des geplanten Spielbetriebes. 
  • Wird innerhalb dieser Zusatzfrist kein TK-Chef gefunden, so wird in der NLA, NLB und NLC nicht gespielt. Der Spielbetrieb wird ausgesetzt, bis ein TK-Chef gefunden ist. Ab Belegung der Stelle werden acht Wochen gebraucht bis zum Beginn des Spielbetriebes.
  • Die Meisterschaftsbetriebe der Junioren und Damen können wie geplant starten.

 

Categories: News, News ZK, News TK | Tags: | Comments: (0) | View Count: (712) | Return

Post a Comment

LIVE RESULTATE
Zurzeit keine Live-Spiele!

HIGHLIGHT CHANNEL
Highlight Channel


FULL GAME CENTER

Full Game Center

 



CLUB 111

Werden Sie Mitglied im «111er-Club» des Schweizerischen Rollhockey-Verbands SRHV. Die Freunde unserer Nationalmannschaften.

Mehr Informationen