Previous
Next
QUICK LINKS
FOLGE UNS
       

 

HAUPTSPONSOREN
Logo Landi Logo Rollerone Logo Lacatoni Logo Roller-Shop Mags Logo Jugend und Sport Logo Swiss Olympic Logo Spirit of Sport
ARCHIV
NEWS
19

DREI DEBÜTANTEN IM SCHWEIZER KADER

posted on
DREI DEBÜTANTEN IM SCHWEIZER KADER

Der Schweizer Kader für den Coupe des Nations über die Ostertage in Montreux ist bekannt. Nationaltrainer Mateo de Ramon hat dabei erstmals drei Biaschesi nominiert, wobei zwei ihr Debüt auf höchster Natistufe feiern.

Es ist ein Aufgebot, welches erneut leise überrascht. Die gross angekündigte Rückkehr von Federico Garcia Mendez, Gaël Jimenez und Andreas Münger findet nicht statt, wobei zwei davon mit Montreux im Einsatz stehen. Es ist also die Chance, Spieler und Torhüter zu sichten.

Zu ihrem Debüt kommen die letztjährigen U20-Internationalen Tiziano Tatti und Camillo Boll vom RC Biasca sowie Raphael Rettenmund von B-Ligist SC Thunerstern. Die restlichen Spieler bringen alle schon Erfahrung mit, Jonas Jimenez stand bei der WM 2013 in Angola im Kader, die anderen spielten mindestens die EM im Vorjahr in Alcobendas.

Oberson wie auch Jonas Jimenez sind von Gastgeber Montreux für die Nationalmannschaft abgestellt worden. Dabei kommt Oberson von einer Verletzung zurück und erhielt im Klub wenig Einsatzzeit.

Torhüter:

Tiziano Tatti (RC Biasca)
Guillaume Oberson (Montreux HC)
Feldspieler:

Pascal Kissling (RHC Diessbach)
Joshua Imhof (RHC Uri)
Patrick Greimel (RHC Uri)
Marzio Vanina (RSC Uttigen)
Andrea Grassi (RC Biasca)
Jonas Jimenez (Montreux HC)
Raphael Rettenmund (SC Thunerstern)
Camillo Boll (RC Biasca)


Die Schweiz hat eine schwierige Vorrundengruppe erwischt. Neben dem Derby gegen Deutschland warten die beiden Titelkandidaten Portugal und Spanien.

Bericht von rh-news.com

Categories: News ZK, News | Tags: | Comments: (0) | View Count: (1872) | Return

Post a Comment

LIVE RESULTATE
Zurzeit keine Live-Spiele!

HIGHLIGHT CHANNEL
Highlight Channel


FULL GAME CENTER

Full Game Center

 



CLUB 111

Werden Sie Mitglied im «111er-Club» des Schweizerischen Rollhockey-Verbands SRHV. Die Freunde unserer Nationalmannschaften.

Mehr Informationen